Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Bei den Deutschen Meisterschaften in Könitz waren die badischen Bogensportler wieder einmal sehr erfolgreich. 2 x Gold und 1 x Silber standen am Ende zu Buche.

Gold für Sven Muller mit hervorragenden 654 Ringen sowie ein neuer Deutscher Rekord von Daniel Knöpfle in der Jugendklasse mit 572 Ringen. Abgerundet wurde das erfolgreiche Abschneiden durch die Silbermedaillie von Claudia Polzhuber in der Damen-Altersklasse mit dem Compoundbogen.

Das Bild zeigt die beiden Goldjungs zusammen mit ihrem Trainer Jürgen Löchelt
Teaserbild
Am Samstag, den 11. findet in der Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach der Deutschlandpokal (1. TT-Heidelberg Cup) für Tischtennis-Rollstuhlspieler statt. Es ist für die Nationalspieler der letzte große Test vor den Paralympics in London. Unter den insgesamt 66 Teilnehmern sind auch einige Spieler aus dem Ausland, um sich auf dieses Highlight im Leben eines jeden Behindertensportlers vorzubereiten.

Aus Deutschland sind u.a. die Vizeweltmeister Werner Burkhardt, Selcuk Cetin, Dietmar Kober und Thomas Schmidberger sowie die Europameister Thomas Brüchle und Jan Gürtler dabei. Auch die große Nachwuchshoffnung und der aktuelle Deutsche Meister der WK 5, Valentin Baus, wird in der Ludwig-Guttmann-Sporthalle aufschlagen.
Teaserbild
Der Jungnationalspieler und amtierende Deutsche Jugendmeister Anthony Dittmar aus Göttingen konnte am Samstag das Einzelturnier für sich entscheiden. Er besiegte im Endspiel den Stuttgarter Pedro Krümmel. Platz drei ging an den Vorjahresfinalisten Dominik Lust, der im "Kleinen Finale" Nico Keller aus der Schweiz besiegte.
Die Doppelkonkurrenz gewannen die Heidelberger Dominik Lust und Ralf Beisel. Im Round Robin konnten sie alle Spiele für sich entscheiden.
Teaserbild
Am Wochenende finden in Offenburg auf dem Vereinsgelände des TC Offenburgs die 3. Offenen Badischen Rollstuhltennismeisterschaften statt. Mit einem Rekordteilnehmerfeld von 16 Spielern wird am Samstag die Einzel- und am Sonntag die Doppelmeisterschaft ausgetragen. Beginn der Spiele ist 11:00 Uhr. Auch der Titelverteidiger Ralf Beisel vom RTC Heidelberg wird wieder mit dabei sein.
Teaserbild
Ausgepumpt aber mächtig stolz und mit zwei Goldmedaillen im Gepäck kehrten die beiden Kirchheimer Rollstuhlbasketballer Leon Schöneberg und Marco Hopp (Assistance-Coach der U22) am Montag aus England zurück.
Einen Tag zuvor hatte die deutsche U 22- Nationalmannschaft in einem hochdramatischen Finalspiel gegen Titelverteidiger Schweden den lang ersehnten Titel aufopferungsvoll erkämpft.

Der mit gerade einmal 15 Jahren jüngste Spieler im Kader der Nationalmannschaft, Leon Schöneberg, der als eines der größten Talente im Rollstuhlbasketball gilt, konnte selbst einige Tage später sein Glück noch nicht fassen und brachte mit der Aussage: „Ich hab das bis jetzt noch nicht richtig kapiert!“ seine Heidelberger Teamkollegen zum Lachen.
Teaserbild
Die Nominierungskommission des Nationalen Paralympischen Komitees für Deutschland hat am Samstag in Berlin die Namen der 150 Athleten (88 Männer, 62 Frauen) bekannt gegeben, die vom 29. August - 9. September an den XIV. Paralympischen Sommerspielen in London teilnehmen werden.

Unter den 150 Athleten sind auch folgende sieben BBS-Athleten:

Judo: Sebastian Junk, Matthias Krieger und Oliver Uppmann (alle 1. Mannheimer Judo-Club)
Radsport: Tobias Graf, Henrike Handrup (beide RIG Freiburg) und Steffen Warias (RVC Reute)
Fechten: Simone Briese-Baetke (FC Tauberbischofsheim)
Teaserbild
Das Auguste-Pattberg-Gymnasium in Mosbach-Neckarelz ist heute Ziel unseres Projekts „Behindertensport macht Schule“.

Von 8 bis 13 Uhr ist unser Rollstuhlbasketballteam mit Marco Hopp und Eugen Schmidt bei einer 8. Klasse, einer 10. und einer 12. Klasse in Neckarelz zu Gast.
Teaserbild
Der kleine Leon würde ohne die Möglichkeiten der Herzchirurgie nicht mehr leben. Er ist mit einem schweren Herzfehler auf die Welt gekommen. Seine fehlende Herzhälfte soll durch einen Gore-Tex-Schlauch ersetzt werden. Diese und weitere Geschichten stehen im Mittelpunkt der 5teiligen Serie.

Heute, Donnerstagabend, 22 Uhr, SWR-Fernsehen

Unser Urteil: absolut empfehlenswert!
Teaserbild
Am 7. Dezember 2012 wird zum dritten Mal der Sportpreis Oberrhein für innovative grenzüberschreitende Sportprojekte im Bereich zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz vergeben.

Bewerben Sie sich bis zum 31. August 2012 und nehmen Sie damit die Chance wahr einen von drei Preisen zu gewinnen die mit bis zu 1.000,-- € dotiert sind.

Teaserbild
Mit dem 2. Teil des Ausbildungsblocks 30 „Orthopädie“ und dem Fortbildungslehrgang „Mitten ins Schwarze – konzentrier´ Dich!“ für Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus dem Lizenzbereich „Geistige Behinderung“, finden in dieser Woche an der Südbadischen Sportschule Steinbach die letzten beiden Lehrgangsmaßnahmen des BBS vor den Sommerferien statt.

Los geht es morgen um 9 Uhr mit dem 2. Orthopädieteil, der am Samstag und Sonntag mit einer schriftlichen Prüfung und einer Lehrprobe endet. Referenten sind Prof. Dr. Udo Hanke, Christina Haß, Silke Kaufmann, Eva Klavzar, Bernhard Kurz und Rebekka Ulrich. Die Lehrgangsleitung hat BBS-Lehrwart Bernhard Kurz.

Referent des Tageslehrgangs „Mitten ins Schwarze – konzentrier´ Dich!“ am Samstag ist Jürgen Löchelt. Die Lehrgangsleitung hat BBS-Mitarbeiterin Christine Stahlberger.
Seiten ErsteZurück1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 ... 88WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 873
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
BBS-Sportgala
BBS-Sportgala
29. November 2014
im
Europa-Park
Lehrgangsprogramm 2014
BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.