Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Am Donnerstag, den 28. Februar 2013, ist der bundesweite Kinostart des Dokumentarfilms

GOLD – DU KANNST MEHR ALS DU DENKST.

Der Film erzählt die bewegenden Lebensgeschichten dreier außergewöhnlicher Menschen und Spitzensportler: Henry Wanyoike, blinder Marathonläufer aus Kenia, Kirsten Bruhn, querschnittgelähmte Schwimmerin aus Deutschland, und Kurt Fearnley, australischer Rennrollstuhlfahrer.

Am Vorabend des offiziellen Kinostarts,

am Mittwoch, den 27. Februar um 19 Uhr,

präsentiert der BBS den Film in der SCHAUBURG in Karlsruhe in einer exklusiven Sonderaufführung.

Zu dieser Vorab-Premiere des Dokumentarfilms GOLD – DU KANNST MEHR ALS DU DENKST und einem kleinen Sektempfang im Anschluss an den Film stehen noch Restkarten zur Verfügung.

BBS-Mitgliedsvereine haben die Möglichkeit, pro Verein bis zu 4 Eintrittskarten für dieses besondere Kinoereignis in der SCHAUBURG in Karlsruhe zu bestellen. Die Vergabe der Eintrittskarten erfolgt nach dem Eingang der Bestellungen und so lange der Vorrat reicht.
Teaserbild
Am Samstag traten Heidelbergs Rollstuhlbasketballer die lange Reise zum Tabellenvierten der 2. Bundesliga Süd, dem RSV Basket Salzburg an. Nach 7 ½ stündiger Anfahrt kamen die Jungen Wilden gerade noch rechtzeitig, um sich auf das Spitzenspiel des 12. Spieltags vorzubereiten. Nach einer hart umkämpften Abwehrschlacht ging der Ligaprimus vom Neckar hauchdünn aber nicht unverdient mit 53:55 als Sieger vom Feld. Nach dem Sieg in Salzburg und weiteren wichtigen 2 Punkten, dürfte den immer noch ungeschlagenen Heidelbergern in den beiden noch ausstehenden Saisonspielen die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg wohl kaum noch zu nehmen sein.
Teaserbild
Am Samstag (16.02.) fanden in Weinheim-Rippenweiher die Badischen Meisterschaften im Tischtennis statt. Die Einzelmeisterschaft wurde in vier Wettkampfklassen und zwei Seniorenklassen ausgerichtet. Erfolgreichster Verein war dabei die BSG Offenburg mit drei Titeln, vor dem BRSV Radolfzell, dem BSV Walldorf und der VSG Weinheim mit jeweils einem Titel.
Teaserbild
Am Samstag finden in Weinheim die Badischen Einzel- und Doppelmeisterschaften im Tischtennis statt. Als Ausrichter konnte in diesem Jahr die VSG Weinheim gewonnen werden. Ab 10:30 Uhr wird in der Keltensteinhalle in Weinheim-Rippenweiher gespielt. Dabei geht es nicht nur um den Verbandsmeistertitel, sondern auch um die begehrten Qualifikationsplätze zur Deutschen Meisterschaft.
Teaserbild
Eine kleine Sensation gelang den Wasserballern der BSG Offenburg zusammen mit dem Fotografen Patrick Seeger. Der BSG-Wasserballer Jozef Molnar zierte mit seinem Foto die WELT am Sonntag am vergangenen Wochenende. Das Foto, das Fotograf Patrick Seeger während eines Trainings der BSG-Wasserballer aufgenommen hatte, belegte beim Fotowettbewerb um den Sven-Simon-Preis den 7. Platz. Und damit fand sich Jozef Molnar zwischen Robert Harting (Platz 6) und Matthias Steiner (Platz 8) in guter Gesellschaft wieder. Die BSG Offenburg wurde selbstverständlich auch erwähnt.

Und hier der Online-Link zu den prämierten Fotos:
Teaserbild
Am kommenden Samstag spielen Heidelbergs Rollstuhlbasketballer auswärts um 19 Uhr beim Tabellenvierten der 2. Bundesliga Süd, dem RSV Basket Salzburg. Auf den in dieser Saison noch ungeschlagenen Ligaprimus vom Neckar wartet mit den Salzburgern ein absoluter Härtetest. Die im Jahr 2013 noch ungeschlagenen Österreicher verließen in den letzten 4 Ligapartien jeweils als klarer Sieger das Spielfeld und werden sicherlich alles daran setzten, dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Nordbaden nach der langen Anfahrt in die deutsch- österreichische Grenzregion die erste Niederlage der Saison beizubringen.
Teaserbild
Bei den von Freitag bis Sonntag in Isny im Allgäu ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Biathlon und Skilanglauf konnten die badischen Athleten überzeugen. Sechsmal standen die BBS-Athleten ganz oben auf dem Treppchen, viermal holten sie Silber. Die Goldmedaillen gingen dabei je zweimal an Willi Brem, Martin Fleig und Vivian Hösch. Alle drei starten für den Ring der Körperbehinderten Freiburg.
Teaserbild
Am Wochenende finden in Isny im Allgäu die Deutschen Meisterschaften im Biathlon und Langlauf statt. Der Landesverband Baden ist mit sechs Teilnehmern vertreten. Medaillenchancen bestehen für Willi Brem, Vivian Hösch und Martin Fleig. Alle drei Athleten starten für den Ring der Körperbehinderten und trainieren am Paralympischen Trainingsstützpunkt in Freiburg.
Teaserbild
Mit breiter Mehrheit hat der Deutsche Bundestag dem Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes zugestimmt und damit auch die Situation der 8,8 Millionen Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten in den Sportvereinen gestärkt.

Das Gesetz soll rückwirkend zum 1. Januar 2013 in Kraft treten und sieht unter anderem eine Anhebung der Übungsleiterpauschale um 300 Euro auf jährlich 2400 Euro vor. Die Ehrenamtspauschale wird von 500 auf 720 Euro pro Jahr angehoben. Zu den weiteren Verbesserungen gehört auch eine um 10 000 auf 45 000 Euro erhöhte Steuerfreigrenze für jährliche Einnahmen aus sportlichen Veranstaltungen.
Teaserbild
Das Team um Spielertrainer Heiko Striehl sicherte sich am 2. Spieltag der Regionalliga Süd mit 2 Siegen souverän die Tabellenführung. Im ersten Spiel in der Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach traf man im Derby auf die Outlaws Heidelberg. Die Lions gaben sofort den Ton an und ließen den Outlaws keine Möglichkeit zum Spielaufbau, 8:3 der deutliche Zwischenstand.
Seiten ErsteZurück1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 ... 100WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 1000
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
Inklusionspreis

Bewerbungsschluss:

28.02.2015
TalentTage
WM Bogensport 23.-30. August
Lehrgangsprogramm 2015
Unter folgendem Link finden Sie das Lehrgangsprogramm 2015/2016 >>>


BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.