Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Mit breiter Mehrheit hat der Deutsche Bundestag dem Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes zugestimmt und damit auch die Situation der 8,8 Millionen Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten in den Sportvereinen gestärkt.

Das Gesetz soll rückwirkend zum 1. Januar 2013 in Kraft treten und sieht unter anderem eine Anhebung der Übungsleiterpauschale um 300 Euro auf jährlich 2400 Euro vor. Die Ehrenamtspauschale wird von 500 auf 720 Euro pro Jahr angehoben. Zu den weiteren Verbesserungen gehört auch eine um 10 000 auf 45 000 Euro erhöhte Steuerfreigrenze für jährliche Einnahmen aus sportlichen Veranstaltungen.
Teaserbild
Das Team um Spielertrainer Heiko Striehl sicherte sich am 2. Spieltag der Regionalliga Süd mit 2 Siegen souverän die Tabellenführung. Im ersten Spiel in der Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach traf man im Derby auf die Outlaws Heidelberg. Die Lions gaben sofort den Ton an und ließen den Outlaws keine Möglichkeit zum Spielaufbau, 8:3 der deutliche Zwischenstand.
Teaserbild
Am Samstag empfingen die Rollstuhlbasketballer der Rolling Chocolate vor heimischem Publikum den Tabellenvorletzten SV- Reha Augsburg. Mit einem zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 85:46-Heimerfolg meisterten die Kirchheimer die Generalprobe vor den nun anstehenden Spitzenduellen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Damit stehen Heidelbergs Rollstuhlbasketballer drei Spieltage vor Ende der Saison weiterhin ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle in der 2. Bundesliga Süd.
Teaserbild
Heute vor genau 20 Jahren trat Michael Eisele seine Arbeitsstelle als Geschäftsführer des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes an. Der Präsident des BBS, Dr. Erwin Grom, ließ es sich deshalb nicht nehmen, dem Jubilar heute Vormittag persönlich in der BBS-Geschäftsstelle in Baden-Baden zu gratulieren und ihm für die geleistete Arbeit herzlichst zu danken. "Ohne seinen unermüdlichen Einsatz in den letzten 20 Jahren hätte der BBS sich nicht so positiv entwickelt, wie dies der Fall ist", so der Präsident des BBS.
Teaserbild
Das Schulprojekt „Behindertensport macht Schule“ des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes e.V. (BBS) machte kürzlich halt in der Sporthalle der Hugo-Höfler-Realschule in Breisach

Marco Hopp, Trainer des Tabellenführers der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga SG Heidelberg-Kirchheim und des amtierenden U-22 Europameisters, begeisterte gemeinsam mit seinem Sohn André durch sportlichen und pädagogischen Einsatz Schüler und Lehrer der Breisacher Realschule. Die Begegnung wurde von den Realschullehrern Heike Brunner und Frank Belle koordiniert und durchgeführt.

Text: Christoph Müller
Bilder: Nadine Possinger
Teaserbild
Zum Auftakt der Regionalligasaison 2012/13 mussten die Spieler der RSG Heidelberg zum Auswärtsspiel in Illerrieden antreten. Trotz lautstarker Heimkulisse hatten die Donauhaie keine Chance gegen die Lions, bei denen Beyade Yildirim sein erstes Rugbyturnier bestritt. Ganz klar eine Verstärkung für das Team um Spielertrainer Heiko Striehl, der sich mit Gregor Rikert und Özgür Kazan die Einsatzzeiten teilte.
Teaserbild
Am kommenden Samstag empfangen die Rolling Chocolate den abstiegsgefährdeten SV- Reha Augsburg in der Halle 1 des Sportzentrums Süd in Heidelberg- Kirchheim. Angepfiffen wird das Spiel zwischen dem Tabellenersten und dem Vorletzten um 15 Uhr. Vor heimischem Publikum begrüßen die Kirchheimer dann auch ihren neuen Premium- Partner “DRS Schädlingsbekämpfung“ aus Eppelheim, der durch Firmeninhaber Herrn Dirk Reichel vertreten sein wird.
Teaserbild
"The Rebels" aus Karlsruhe überraschten beim Coloplast-Einladungsturnier in Tampa, Florida, mit einem unerwarteten Finalsieg gegen Kanada.

Nach dem dritten Platz beim Turnier in Tschechien waren die Rebels beim mit acht Teams besetzten Einladungsturnier in Tampa nur an Platz Vier gesetzt.
Teaserbild
Zu Beginn der Partie konnten sich die Rolling Chocolate kurzfristig mit 2:6 einen kleinen Vorsprung erspielen bevor Mitte des 1. Viertels Ravensburgs Erstliga-Veteran Georg Beschler mit 8 Punkten in Folge für eine 12:8-Führung seiner Mannschaft sorgte. Gegen die aggressive jedoch schlecht vorgetragene Verteidigung der Heidelberger fanden die gut harmonierenden Hausherren zu diesem Zeitpunkt immer wieder Wege um einfache Punkte zu erzielen.
Teaserbild
Jetzt anmelden und beim inklusiven Sportjugendcamp zur EM-Rollstuhlbasketball dabei sein! Jugendliche von 12 bis 16 Jahre mit und ohne Behinderung können gemeinsam vom 28.-30. Juni 2013 in Frankfurt/Main neben dem Besuchen der Eröffnungsfeier und EM-Spielen (davon mindestens eines mit deutscher Beteiligung) ein breitgefächertes Angebot rund um den Rollstuhlbasketball erleben.

Die Organisation übernimmt der Deutsche Rollstuhl-Sportverband FB RBB Kommission Kinder und Jugendsport in Kooperation mit der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) und der Deutschen Basketball-Jugend (DBBJ). Weitere Informationen und Anmeldung unter www.dbsj.de .

Seiten ErsteZurück1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 ... 101WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 1002
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
TalentTage
WM Bogensport 23.-30. August
Inklusionspreis

Bewerbungsschluss:

28.02.2015
Lehrgangsprogramm 2015
Unter folgendem Link finden Sie das Lehrgangsprogramm 2015/2016 >>>


BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.