Rollstuhlrugby: Rebels Karlsruhe gewinnen 9. Swiss Low Point Challange

Bei ihrer fünften Teilnahme gewinnt die Rollstuhl-Rugby-Mannschaft der Karlsruher Rebels zum vierten Male eines ihrer "Lieblingsturniere"
Nach einem holprigen Start im Finale gegen die Silent Lambs (CH), begannen die Rebels den Wiederanpfiff des zweiten Viertels mit einem Personalwechsel. Mit Schreiner für Fechner kam frischer Wind in die Angriffsbemühungen der Badener und festigte deren Defensive. Mit schnellen Fast Breaks wurde die schweizer Verteidigung ein ums andere Mal überspielt. Über weite Strecken schnürten die Titelverteidiger den Kontrahenten so ein, so dass sich ein immer größer werdender Torevorsprung ergab.

Zurück