Blinden-Torball

Blinden-Torball wird von Sehbehinderten gespielt. Ziel ist es, nur über Gehör und Tastsinn einen mit einer Klingelkugel versehenen Ball in das gegnerische Tor zu spielen bzw. diesen abzuwehren. Mit verbundenen Augen machen Schüler die Erfahrung, wie schwer Orientierung und sportliche Aktivität ohne Sehkraft zu koordinieren sind.