Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Am 10. und 11. Dezember 2014 fand im Spa & Sport Hotel Mar y Sol auf Teneriffader der 4. Internationale Mar y Sol Pokal statt. Das Turnier wurde vom Spa & Sport Hotel Mar y Sol in Zusammenarbeit mit der Agentur Frontcourt (Heiko Striehl) nun schon zum 4. Mal organisiert.

Teilgenommen haben die Teams Heidelberg Lions, Frankfurt Mainpower und die Fighting Snakes aus der Schweiz. Nach spannendem Turnierverlauf siegten die Heidelberg Lions und revanchierten sich damit für die Niederlage gegen die "Sankes" im Jahr 2013.
Teaserbild
BBS und Baden-Badener Sanitätshaus verlängern Vertrag

Die bereits seit 2007 bestehende Partnerschaft zwischen dem Baden-Badener SANITÄTSHAUS HARDENBERG & KIEFER und dem BADISCHEN BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONSSPORTVERBAND E.V. wurde in diesen Tagen um vier weitere Jahre bis zum 31.12.2018 verlängert.

Das SANITÄTSHAUS HARDENBERG & KIEFER und der BBS setzen damit die erfolgreiche Zusammenarbeit zur Förderung und Unterstützung des Sports für Menschen mit Behinderungen in Baden auch zukünftig fort.

Die Partnerschaft soll auch weiterhin vor allem unseren sehr talentierten und fleißigen Nachwuchssportlern helfen, sich kontinuierlich weiterentwickeln zu können, so dass wir uns auch zukünftig über hochkarätige und vorbildliche Behindertensportler aus Baden freuen können.

„Das Sanitätshaus Hardenberg & Kiefer ist seit Jahren ein äußerst verlässlicher und engagierter Partner, der optimal zu unserem Verband und unseren Aufgaben und Zielen passt. Wir sind sehr froh darüber, dass wir auch in den nächsten vier Jahren auf die Unterstützung des renommierten Baden-Badener Sanitätshauses bauen können“, kommentierte BBS-Präsident Dr. Erwin Grom die Fortführung der erfolgreichen Partnerschaft.
Teaserbild
Schon heute weisen wir darauf hin, dass die BBS-Geschäftsstelle vom 23. Dezember bis einschließlich 5. Januar geschlossen bleibt. Sie erreichen uns noch bis zum 22. Dezember um 13 Uhr.

Am Donnerstag, den 18. Dezember 2014, bleibt die BBS-Geschäftsstelle ebenfalls geschlossen.
Teaserbild
Die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ), in Kooperation mit der Blindenfußballabteilung des FC St. Pauli und der Blindenstudienanstalt Marburg, bietet allen Landesverbänden eine Sportliche Jugendbildungsmaßnahme „Blindenfußball für Fortgeschrittene“ für Mädchen und Jungen im Alter von 12-18 Jahren vom 24.-26.04.2015 in Hamburg an.
Teaserbild
Am 5. Juli nächsten Jahres ist es wieder soweit: Der Internationale Rollstuhlmarathon geht in die nächste Runde. Bereits zum 13. Mal starten hunderte begeisterte Rollstuhlsportler an der Heidelberger Neckarwiese, um sich dann im Neckartal gegenseitig zu Höchstleistungen anzutreiben. Der Kurs führt traditionell von Neuenheim über Schlierbach Richtung Neckargemünd und über Ziegelhausen zurück nach Heidelberg.
Teaserbild
Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) besetzt ab 01.03.2015 (oder später) eine Stelle, zunächst befristet auf zwei Jahre, als Direktor(-in) Sportentwicklung.

Unter Details finden Sie die Ausschreibung des DBS. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfrist bis zum 23. Januar 2015. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kontaktadresse in der Ausschreibung.
Teaserbild
Im Spitzenspiel der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga mussten die Rolling Chocolate der SG Heidelberg-Kirchheim am Samstag gegen den USC München eine weitere bittere Niederlage hinnehmen. Mit dem 84:75-Sieg sicherte sich das Team aus Bayern die Herbstmeisterschaft und steht unangefochten an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga Süd. Die Mannschaft von Trainer Marco Hopp belegt nach der zweiten Niederlage in Folge aktuell hinter Wiesbaden nur noch den dritten Platz und verabschiedete sich damit vorerst einmal aus dem Aufstiegsrennen.
Teaserbild
Die drei Sportbünde in Baden-Württemberg (Württembergischer Landessportbund, Badischer Sportbund Freiburg, Badischer Sportbund Nord) haben in Zusammenarbeit mit dem Landessportverband Baden-Württemberg, ARAG-Sportversicherung und der Firma Himmelseher den Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge in den Mitgliedsvereinen in Baden-Württemberg durch einen Zusatzvertrag gewährleistet. Die Versicherung ist gültig für alle rund 11.400 Mitgliedsvereine in den Sportbünden.
Teaserbild
Am Samstag fand in der Konrad-Adenauer Halle in Offenburg die Badische Meisterschaft im Sitzball statt. Wie im Vorjahr konnte die VSG Pforzheim, der in diesem Jahr Deutscher Vizemeister wurde, den Badischen Meistertitel mit nach Pforzheim nehmen. Den zweiten Platz erkämpften sich die Hausherren der BSG Offenburg mit einem Sieg gegen den Dauerrivalen BSV Bühl mit 19:16.
Teaserbild
Der Badische Sportbund Nord beteiligt sich im Interesse seiner Mitgliedsvereine am innovativen Projekt Sportverein 2020. Zusammen mit dem Sportbund Pfalz und Partner aus der Wirtschaft der Metropolregion Rhein-Necker wurde ein vierstufiges Programm entwickelt, das den Vereinen helfen soll, sich mit dem tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel erfolgreich auseinander zu setzen.

BSB-Präsident Heinz Janalik: „Wir wollen alles tun, damit sich unsere Vereine fit für die Zukunft machen können. Dabei hilft uns das Projekt sehr, ein systematisches, langfristiges Unterstützungssystem aufzubauen.“
Seiten  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 98WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 973
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
Inklusionspreis

Bewerbungsschluss:

28.02.2015
Lehrgangsprogramm 2015
Das neue Lehrgangsprogramm ist Online >>>


BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.