Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Jahr für Jahr das Highlight des Sommers: die beliebten Sportfreizeiten der bsj – auch 2015 sind sie wieder im Programm! Dieses Mal sogar mit einer bemerkenswerten Änderung und unter neuem Namen!

Es können alle Kinder und Jugendliche teilnehmen, egal ob sie eine Behinderung haben oder nicht. In der barrierefreien Sportschule Steinbach werden sich ganz unterschiedliche junge Sportler/innen an diesen 10 Tagen begegnen, voneinander lernen und vor allem miteinander Spaß haben.

Zusammen probierst du die tollsten Sportarten aus: vom Klettern über Abenteuerspiele, sowie zahlreiche Ballsportarten bis hin zum Rollstuhlrugby.
Teaserbild
Der 25-jährige Gundelfinger Martin Fleig, Mitglied im BBS-Paralympics-Förderteam, überraschte am gestrigen Dienstag bei der WM in Cable (USA) im Biathlon über die 12,5 Kilometer – und konnte es erst einmal selbst nicht glauben. Im Ziel reckte er die Arme gen Himmel, überzeugt davon, ein gutes Rennen abgeliefert zu haben. Doch als das Resultat auf der Anzeigetafel aufleuchtete, schüttelte Martin Fleig trotzdem erst einmal ungläubig den Kopf. Der 25-jährige Sitzski-Biathlet vom Ring der Körperbehinderten Freiburg hatte soeben Bronze über die Mitteldistanz von 12,5 Kilometer bei der Ski-Nordisch-Weltmeisterschaft geholt.
Teaserbild
Nach 2013 lobt der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (BBS) mit Unterstützung der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, dem Badischen Sportbund Nord und dem Badischen Sportbund Freiburg auch im Jahr 2015 wieder den Inklusionspreis

„Inklusion statt Barrieren“

aus.

Der Preis ist mit insgesamt € 3.000 dotiert ...
Teaserbild
Auch 2015 können sich Vereine bzw. Vereinsabteilungen für den 5.000 Euro dotierten Preis bewerben. Die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund schreiben seit 1986 „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ aus. Voraussetzung in diesem Jahr ist wieder die aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention. Bewerbungsende ist der 31. März 2015. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen gibt es unter Details.
Teaserbild
Mit einem souveränen 43:70-Auswärtssieg bei den Frankfurt Mainhatten Skywheelers sicherten sich die Rollstuhlbasketballer aus Heidelberg-Kirchheim den zweiten Erfolg in Serie und bleiben als Tabellenzweiter der 2. Bundesliga Süd weiter in Lauerstellung hinter dem USC München.
Teaserbild
Die deutschen Athleten starten vielversprechend in die Ski-Nordisch-Weltmeisterschaft des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC)
Erstes Rennen, zwei Medaillen. So lautet die positive Bilanz des Nordic Paraskiteams Deutschland nach dem Auftakt der Ski-Nordisch-Weltmeisterschaft der Sportler mit Behinderung im US-amerikanischen Cable. Im Biathlon-Sprint über sechs Kilometer gewannen am Samstag sowohl Vivian Hösch (Ring der Körperbehinderten Freiburg) als auch Andrea Eskau (USC Magdeburg) Bronze.
Teaserbild
Vom 07. bis 18. Mai finden in Seoul die World Games im Judo der Sehbehinderten statt. Von den sechs nominierten Athleten sind vier aus dem badischen Landesverband. Im Einzelnen sind dies: Sebastian Junk, Oliver Upmann, Marc Milano (alle 3 vom 1. Mannheimer Judo-Club) und Nicolas Kornhaß (Gundelfinger Turnerschaft).
Teaserbild
Michael Dittrich ist seit 2007 schwerstbehindert. Der SWR-Sportredakteur hat über seine Erkrankung eine Dokumentation gedreht, die am Sonntagabend um 22.30 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt wird und die sich niemand entgehen lassen sollte.

Wenn eine Wespe auf der Hand von Michael Dittrich rumkrabbelt, dann kann er das fühlen, aber er kann nichts dagegen machen. Michael ist durch eine chronische Entzündung des zentralen Nervensystems nahezu bewegungsunfähig. Wenn er Glück hat, fliegt die Wespe einfach wieder davon, ohne ihm was zu tun. Seine Krankheit hat ihm diesen Gefallen nicht getan.
Teaserbild
Ihr erstes Auswärtsspiel des Jahres 2015 bestreiten die Rolling Chocolate Heidelberg am kommenden Samstag um 14 Uhr beim Tabellenletzten der 2. Liga Frankfurt Mainhattan Skywheelers 2. In die zweite Auflage dieses Derbys in dieser Saison gehen Chefcoach und Marco Hopp und seine Jungs als klarer Favorit. Das erste Aufeinandertreffen gewannen die Heidelberger schließlich souverän mit 80:50.
Teaserbild
In diesen Tagen verstarb kurz vor seinem 75. Geburtstag Uwe Wigand von der BSG Mannheim-Nord. Er war seit mehr als 30 Jahren als Übungsleiter der BSG aktiv, 45 Jahre lang Mitglied des Vereins, davon 40 Jahre lang als Kassenwart im geschäftsführenden Vorstand. Im Jahr 1995 wurde ihm das Verbandsehrenzeichen in GOLD verliehen.

Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten seiner Familie.
Seiten  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 99WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 987
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
Inklusionspreis

Bewerbungsschluss:

28.02.2015
Lehrgangsprogramm 2015
Das neue Lehrgangsprogramm ist Online >>>


BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.