Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Hartmut Freund gilt als weltbester Tischtennis-Sportler mit einer schweren geistigen Behinderung. Er startet als einziger deutscher Athlet bei den Global Games für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in Ecuador. Die INAS Global Games werden vom 20. bis 27. September in der Hauptstadt Quito ausgetragen. Sie werden alle vier Jahre in neun Sportarten ausgetragen. In Ecuador findet die vierte Ausgabe dieser Spiele statt. Rund 700 Athleten aus aller Welt werden erwartet.
Teaserbild
Die Südbadische Sportschule Steinbach veranstaltet vom 21. - 23. Oktober 2015 in Kooperation mit dem BBS eine Übungsleiterfortbildung zum Thema "Inklusion im Sport.

Schwerpunkte der Fortbildung sind:

- Möglichkeiten und Grenzen der Inklusion,
- Sportverein für alle,
- Kooperationspartner

Anmeldungen bitte direkt an die Südbadische Sportschule Steinbach richten.
Teaserbild
Der Landessportverband Baden-Württemberg vergibt zum 20. Mal den Trainerpreis Baden-Württemberg und sucht ab sofort den Trainer bzw. die Trainerin des Jahres 2015.

Die von einer Jury ausgewählten Preisträger werden vom LSV zur Jubiläums-Veranstaltung nach Stuttgart-Zuffenhausen in das Porsche-Museum eingeladen und mit einem Geldpreis von bis zu 3.000 €uro ausgezeichnet.
Teaserbild
Inklusive Sportfreizeit für alle an der Sportschule Steinbach

Gestern Nachmittag spielten 31 Teilnehmer und 6 Betreuer in der Ferienfreizeit der Badischen Sportjugend an der Sportschule Steinbach zwei Stunden Rollstuhl Rugby. Darunter auch Kinder mit einer Behinderung. Was für ein Spaß!
Teaserbild
Stiftung Leben mit Krebs ruft zur Aktionswoche auf und fördert jedes Projekt mit 150 Euro

In Deutschland sind über fünf Millionen Menschen an Krebs erkrankt. Die Diagnose verändert das Leben schlagartig. Viele Krebspatienten ziehen sich zurück, nur wenige treiben Sport. Dabei verbessert körperliche Aktivität die Lebensqualität und verringert Symptome wie Abgeschlagenheit und Erschöpfung. Außerdem steigert die Bewegung das Selbstwertgefühl und die Vitalität.

Aus diesem Grund veranstaltet die Stiftung Leben mit Krebs vom 5. bis 12. September die Aktionswoche „Sport und Bewegung für Menschen mit Krebs“.
Teaserbild
Elf Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung der Klassenstufen sieben bis zehn und drei Lehrerinnen, haben beim Tag des Sports in der Stephen Hawking Schule in Neckargemünd Rollstuhl Rugby gespielt. Die Lehrer Katrin Weißer und Wolfgang Arbter hatten zuvor bereits Kontakt zum Rollstuhl Rugby und luden Heiko Striehl und Bettina Wenger von der RSG Heidelberg zu diesem inklusiven Sportevent ein. Auf Grund der hohen Nachfrage wird nach der Sommerpause ein regelmäßiges Training in der Schule stattfinden.
Teaserbild
Gestern fand in der Sporthalle des Tulla Gymnasium in Rastatt die Schuljahresabschlussveranstaltung unserer Initiative „Behindertensport macht Schule“ statt.

Der Einladung des BBS waren insgesamt 12 Schulklassen folgender Rastatter Schulen:

- "August-Renner-Realschule"
- "Karlschule - Grund- und Werkrealschule mit Ganztagsschule"
- "Gustav-Heinemann Schule - Grund- und Werkrealschule mit Ganztagsschule"
- "Hans-Thoma-Schule Grundschule"
Teaserbild
Wegen der Schuljahresabschlussveranstaltung von „Behindertensport macht Schule“ heute in Rastatt, bei der auch alle BBS-Mitarbeiter eingebunden sind, bleibt die Geschäftsstelle heute geschlossen. Sie erreichen uns wieder am Mittwoch zu den üblichen Geschäftszeiten.
Teaserbild
Für den morgigen Dienstag haben wir als Schuljahresabschlussveranstaltung unserer Initiative „Behindertensport macht Schule“ Rastatter Schulen in die Sporthalle des Tulla Gymnasium in Rastatt eingeladen, um „Behindertensport macht Schule“ einmal in einem ganz besonderen Rahmen kennen zu lernen. Von 9 bis 17 Uhr sind wir mit den Sportarten Rollstuhlbasketball, Rollstuhl-Rugby und Blindensport vor Ort und bieten in jeweils 90minütigen Blöcken Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen den „etwas anderen Sportunterricht“.
Teaserbild
Am Samstag fanden in der DJK Sporthalle am Sägeteich in Offenburg die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Tischtennis statt. Dabei glänzte auf badischer Seite einmal mehr Juliane Wolf von der BSG Offenburg. Wolf spielte in der Herrenkonkurrenz mit, da zu wenige weibliche Spielerinnen gemeldet waren. In der Wettkampfklasse 6 und 7, die zusammengefasst wurde, konnte Juliane Wolf den Baden-Württembergischen Einzelmeistertitel gewinnen, nachdem sie im Finale ihren Vereinskollegen Sener Oguz in 3:0 Sätzen schlug. Mit ihm zusammen schaffte sie auch im Doppel den Sprung ins Finale und gewann dieses gegen das Duo Laue/Sis aus Hoffeld.
Seiten  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 106WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 1053
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
WM Bogensport 23.-30. August
Lehrgangsprogramm 2015
Unter folgendem Link finden Sie das Lehrgangsprogramm 2015/2016 >>>


BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.