Aktuelle Meldungen
Teaserbild
Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) unterstützt gemeinsam mit den Sportbünden Sportvereine im Land finanziell, die Flüchtlingen die Teilnahme an ihren Angeboten ermöglichen.

Sportvereine, die mindestens zehn Flüchtlingen eine Teilnahme an ihren Angeboten ermöglichen, erhalten eine einmalige Förderung in Höhe von 500 Euro. Bei fünf bis neun Teilnehmenden bekommt der Verein 250 Euro. Engagierte Sportvereine können bis zum 15. Juli 2015 einen Antrag bei ihrem jeweiligen Sportbund einreichen.
Teaserbild
In der zweiten Maiwoche standen das Tischtennisweltcupturnier, die Slovakia Open, in Bratislava an. Für Juliane Wolf von der BSG Offenburg war dies der erste Auftritt auf internationalem Parkett in diesem Jahr. In der Einzelwertung wurde die Wettkampfklasse 8 zusammen mit der Klasse 9 ausgetragen. So kam es dazu, dass Juliane auf neue Gegnerinnen aus Brasilien und Thailand traf. Bei beiden Spielen behielt sie aber die Oberhand und konnte auch im letzten Gruppenspiel gegen die Weltranglistenzehnte aus Russland gewinnen.
Teaserbild
Montreal
Die Revanche aus Sicht der Kanadier ist geglückt. Das letzte Aufeinandertreffen der wohl weltbesten Low-Point-Mannschaften gewannen die Rebelows im Oktober 2014 im schweizerischen Nottwil. Beide Teams trafen nun in Montreal bei einem der größten Handicaped-Events aufeinander (Defi sportif, 6000 Athleten). Bereits in der Vorrunde konnten sich die Teams messen, in der alles für die Karlsruher lief und das Vorrundenspiel gegen das "Project Mayhem" aus Kanada mit 41:38 gewonnen wurde. Spannender verlief das Finale zwischen den Rebelows und dem Project Mayhem.
Teaserbild
Zweite Auflage der Preisverleihung im Alten Ratssaal in Baden-Baden

Gestern Nachmittag hatte der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (BBS) nach 2013 zum zweiten Mal in den wunderschönen Alten Ratssaal im Baden-Badener Rathaus eingeladen, um dort mit 40 geladenen Gästen in festlichem Rahmen bei strahlendem Sonnenschein die Verleihung des „Inklusionspreises 2015“ zu feiern.
Teaserbild
Heute Nachmittag findet im feierlichen Rahmen des Alten Ratssaals im Rathaus in Baden-Baden zum zweiten Mal die Verleihung des "BBS-Inklusionspreises" statt.

Der Preis wird in den Kategorien "Vereine", "Medien" und "Wissenschaftliche Arbeiten" verliehen und vom BBS gemeinsam mit dem Badischen Sportbund Freiburg, dem Badischen Sportbund Nord (Karlsruhe) und der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg ausgelobt.

Die Preise sind mit insgesamt € 3.000 dotiert und werden von den Badischen Sportbünden und der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg gestiftet.

Die BBS-Geschäftsstelle ist aus diesem Grund heute Nachmittag geschlossen.
Teaserbild
98 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8, 9 und 10 sowie des Ludwig Wilhelm Gymnasiums in Rastatt und 2 ihrer Sportlehrer saßen am 30.04. in Rugby Rollstühlen.

Das Gymnasium hatte sich beim Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (BBS) um eine Sportunterrichtsstunde der ganz besonderen beworben.
Teaserbild
Mit zwei Titel und einer Silbermedaille unterstrichen die badischen Judoka bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften für Sehgeschädigte in Heidelberg einmal mehr ihre Extraklasse.

In der Klasse bis 81 KG siegte Matthias Krieger vom 1. Mannheimer Judo Club vor seinem Mannschaftskameraden Sebastian Junk und dem US Amerikaner Ryan Jones.

Nikolai Kornhaß von der Gundelfinger Turnerschaft, Mitglied im BBS-Paralymypics-Förderteam, sicherte sich den Meistertitel in der Klasse bis 73 KG.

Herzlichen Glückwunsch!
Teaserbild
Mit vier Meistertiteln, einer Silber- und drei Bronzemedaillen kehrten die besten badischen Tischtennisspielerinnen und-spieler von den Deutschen Meisterschaften zurück, die am Wochenende in Osterburg (Sachsen Anhalt) ausgetragen wurden.

Erfolgreich waren:
Teaserbild
Die DBS-Akademie gGmbH mit Sitz in Steinfurt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten/eine Referentin in Vollzeit (zunächst auf 2 Jahre befristet).

Die vollständige Ausschreibung finden Sie unter "Details".
Teaserbild
Die VSG Bretten war am vergangenen Samstag Ausrichter der Badischen Hallenboccia-Meisterschaft 2015 aus. Im neuen Sportzentrum in Bretten waren insgesamt neun Mannschaften angetreten, den Badischen Meister 2015 zu ermitteln.

Nach spannenden Spielen und vielfach knappen Ergebnissen, setzte sich am Ende die BSG Hemsbach 1 mit acht Siegen durch und wurde unangefochten Badischer Meister. Herzlichen Glückwunsch!
Seiten  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 103WeiterLetzte   Anzahl Datensätze: 1029
Kontakt
Badischer Behinderten- und
Rehabilitationssportverband e.V.

Mühlstraße 68
76532 Baden-Baden

Tel. 07221 / 396180
Fax 07221 / 3961818

bbs@bbsbaden.de
WM Bogensport 23.-30. August
Lehrgangsprogramm 2015
Unter folgendem Link finden Sie das Lehrgangsprogramm 2015/2016 >>>


BBS-Kurzfilm

Weitere Informationen finden Sie hier>>>
BBS auf Facebook
 
Schulprojekt
Partner im Sport
Badischer Sportbund
Badischer Sportbund Freiburg
Sportschule Steinbach







Copyright 2013 Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.