Corona aktuell: Rehasport in der Alarmstufe II |

Am Mittwoch hat das Land Baden-Württemberg, aufgrund der sich weiter zuspitzenden Lage, die Corona-Maßnahmen weiter verschärft. Im Rehasport sind die Bestimmungen unverändert gegenüber der vorherigen Regelung. Für den Rehasport (auch in geschlossenen Räumen) gilt die 2-G-Regelung nicht. Ebenso besteht nach der Verordnung grundsätzlich keine Testpflicht.

Wir bringen Dich zum Sport! |

Yvonne Deurer verstärkt das TalentScout-Team des BBS

Unter dem Motto „Verein(t) – Mit Dir!“ ist BBS-TalentScout Tanja Wolf immer auf der Suche nach Nachwuchstalenten im Sport. Ihr Ziel ist es, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung den Zugang zu Sportvereinen zu ermöglichen und sie bestmöglich im Sport zu fördern. Verstärkt wird sie nun von Yvonne Deurer.

Schwimmen: Tessa Kopf wird Deutsche Jugendmeisterin |

Am letzten Wochenende fanden in Remscheid die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Para Schwimmen statt. Einzige Schwimmerin des LV Baden war Tessa Kopf von der BSG Offenburg. Bei ihrem ersten Start auf Bundesebene konnte die 16-jährige vollauf überzeugen. Mit drei Starts und drei Medaillen im Gepäck kehrte die Schülerin von den nationalen Titelkämpfen zurück. Gold über 100m Brust, Silber über 100m Freistil und Bronze über 50m Brust mit jeweils persönlicher Bestleistung war das überzeugende Ergebnis in der Jugendwertung A.

Wir gratulieren Tessa ganz herzlich!

Merle Menje im Rennrollstuhl

Wahl der Para Sportler des Jahres 2021 |

Merle Menje als Nachwuchssportlerin nominiert - Abstimmung noch bis zum 19. November

In den vergangenen Monaten durften wir großartige Leistungen und Gänsehaut-Momente im Para Sport – mit den Paralympischen Spielen in Tokio als Höhepunkt - erleben. Nun wurden sechs Sportlerinnen, sechs Sportler, drei Teams und drei Nachwuchssportlerinnen nominiert.

 

DBS-Verbandstag in Potsdam / Präsident Friedhelm Julius Beucher im Amt bestätigt |

Der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) wird auch weiterhin Friedhelm Julius Beucher heißen. Der 75-Jährige aus dem nordrhein-westfälischen Bergneustadt ist beim 18. Ordentlichen Verbandstag des DBS in Potsdam in seinem Amt bestätigt worden. Beucher engagiert sich bereits seit 2009 an der Spitze des weltweit größten Verbandes für den Sport von Menschen mit Behinderungen und geht bereits in seine vierte Amtszeit.

 

 

AOK Baden-Württemberg verlängert den Zeitraum für die Hygienezahlungen |

Die AOK Baden-Württemberg bezahlt seit 01.08.2020 einen Zuschlag zu den Vergütungssätzen für Reha-Sport, um den durch Corona erhöhten Hygieneaufwand teilweise auszugleichen. Heute haben wir erneut eine positive Nachricht für Sie:

Die AOK Baden-Württemberg bezahlt in der Zeit vom 01.10.2021 bis 31.12.2021, längstens jedoch bis zur Beendigung der Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den Deutschen Bundestag (derzeit bis 25.11.2021), weiterhin je durchgeführter Übungseinheit und Teilnehmer einen Zuschlag in Höhe von 0,25 Euro. Der Zuschlag wird ohne zusätzliche Antragsstellung übernommen.

DBS-Präsident Beucher mit Martin Fleig und Anna-Lena Forster
Foto: Team Deutschland - Philipp Reinhard & Max Galys

Badische Sportler präsentieren Bekleidung für Peking 2022 |

Anna-Lena Forster und Martin Fleig haben in Düsseldorf die Outfits von adidas für die Winterspiele in Peking präsentiert

Vom 4.-13. März 2022 finden die paralympischen Winterspielen nach den Olympischen Winterspiele (4.-20. Februar 2022) in Peking statt. Vor wenigen Tagen wurde dafür die neue Kollektion des exklusiven Ausstatters adidas vorgestellt.

Gruppenbild der Deutschen Goalball-Frauen-Nationalmannschaft 2021

Ilvesheimer Goalballerinnen in deutscher Nationalmannschaft aktiv |

20-jährige Rauan Mardnli ist bei der EM (5.-12. November) in der Türkei dabei

Sophie Kaudewitz und Rauan Mardnli von der SpVgg 03 Ilvesheim e.V. haben es geschafft. Sie wurden 2020 ins Team der Deutschen Frauen-Goalball-Nationalmannschaft berufen. Rauan Madnli darf ab Freitag ihre erste Europameisterschaft bestreiten.